Permanent Make-up für Wimpern und Lippenkontur
Flyer zum Dowload 
mit Infos zur Pigmentierung auf sanfte und schonungsvolle Art 
zur Verschönerung von Augen-
brauen, Wimpern und Lippen
 
Permanent Make-up
ist besonders interessant für Brillen- 
und Kontaktlinsenträgerinnen,
bei Sehstörrungen, für Sportler, nach plastischen Operationen, vor
und nach einer Chemotherapie, bei
Allergie konventioneller Kosmetik,
bei dünnem Haarwuchs oder 
fehlenden Haaren durch Alopecia,
bei Narben an Brauen und Lippen.

Unser Hygienestandard
Die hohen Hygieneanforderungen 
sind ein enorm wichtiger Bestand- 
teil unserer Arbeit. Es werden nur 
sterile Einmalnadeln verwendet und 
alle Zubehörteile mit Ultra- 
schallgerät und Autoclaven norm-
gerecht sterilisiert. Handschuhe, 
Mundschutz und Desinfektion sind bei 
der Behandlung selbstverständlich.
     
Ist Pigmentierung schmerzhaft?
Da mit einem Spezialgerät neuester Fertigung kontrolliert und äußerst sanft, zart und schonend die Farb-
pigmente in die oberste Hautschicht, in der keine Nerven- und Blutgefäße sitzen, eingebracht werden, spüren 
Sie von der Pigmentierung, auch 
dank einer Oberflächenbetäubung, 
die vor und während der Behand-
lung aufgebracht wird, wenig. 

Sind Nachbehandlungen notwendig?
Nach der Erstbehandlung von ca. 
2 - 3 Stunden bedarf Ihr optimales Permanent Make-up im etwa 14-tägigen Intervall einer bis zwei Nachbehandlungen (die bereits
im Preis enthalten sind), um die Halt-
barkeit der Farbe zu gewährleisten 
oder intensiver zu pigmentieren, 
falls Sie es wünschen.
     
Haltbarkeit des 
Permanent Make-up’s
Das Permanent Make-up ist -
abhängig von Ihrem Hauttyp -
mehrere Jahre sichtbar, 
verblasst innerhalb von 
zwei bis drei Jahren mit der 
natürlichen Zellenerneuerung
und kann dann wieder aufgefrischt 
oder erneuert werden.
Da auch Fehler beim Permanent 
Make-up längere Zeit sichtbar 
sind,sollten Sie die ausführende Kosmetikerin genau auswählen. Wir 
garantieren Ihnen eine sorgsame Ausführung mit einem ästhetischen 
Anblick